Hautveränderungen

Hautveränderung/Hauttumore:

Generell muss zwischen gutartigen (Muttermal, Warze etc.) und bösartigen (Melanom, Basaliom, Plattenepithelkarzinom etc.) Hauttumoren unterschieden werden.

Die Erstbegutachtung und Diagnosestellung erfolgt hierbei oft durch einen Hautarzt.

Besteht ein Tumor an einer sehr exponierten Stelle, wie dem Gesicht oder macht die Größe des Tumors eine plastische Rekonstruktion des entstandenen Defektes notwendig, ist eine plastisch-chirurgische Expertise ratsam.

Die Behandlung besteht in der Entfernung des Tumors, dem plastisch-chirurgischen Wundverschluss und der genauen histologischen Aufarbeitung (Tumoruntersuchung) des Tumors.

Oft können diese Operationen in lokaler Betäubung und ambulant durchgeführt werden.

Überblick Hautveränderungen/Hauttumore:

  • Dauer der Operation: 15 – 90 Minuten
  • Anästhesie: Lokalanästhesie
  • Aufenthaltsdauer: ambulant
  • Nahtentfernung: nach 5 – 14  Tagen
  • Heilungsdauer: 1 Woche
  • Kosten: ab 150 Euro

Wenn Sie noch Fragen, Wünsche oder Anregungen zu meinen Angeboten haben, füllen Sie untenstehendes Formular aus und senden Sie es an mich. Selbstverständlich können Sie auch eine E-Mail senden. Sie erhalten in jedem Fall kurzfristig eine Antwort.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder korrekt aus.

Zur Terminvereinbarung stehe ich Ihnen auch sehr gerne telefonisch unter +43 664 155 31 41 zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und unseren persönlichen Termin:

Kontakt